Capture One Datenschutzrichtlinie

Version 1.2, Mai 2021

Bei Capture One A/S ("wir"/"unser"/"uns" oder Capture One) haben Datenschutz und Vertraulichkeit eine hohe Priorität.

Diese Datenschutzrichtlinie erläutert, welche und wie Informationen über Sie von Capture One erfasst, verwendet und offengelegt werden, wenn Sie unsere Website, mobile Anwendungen und andere Online-Produkte und -Dienstleistungen (zusammen die "Dienste") nutzen oder wenn Sie anderweitig mit uns interagieren oder wenn Sie unsere Capture One-, Capture Pilot- oder Media Pro-Software (zusammen die "Software") nutzen.

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Wenn wir die Datenschutzrichtlinie ändern, werden wir das Datum und die Versionsnummer ändern und die geänderte Version zum Datum des Inkrafttretens auf unserer Website veröffentlichen. Abhängig von den spezifischen Änderungen und den geltenden regulatorischen Anforderungen können wir Sie direkt über die geänderte Datenschutzrichtlinie informieren. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinie immer dann zu lesen, wenn Sie auf unsere Software oder Dienstleistungen zugreifen oder diese nutzen, um über unsere Informationspraktiken auf dem Laufenden zu bleiben. Auf diese Weise helfen Sie, Ihre Privatsphäre zu schützen.

Kontaktinformationen des Datenverantwortlichen:
Capture One A/S
Roskildevej 39
DK-2000 Frederiksberg

Handelsregisternummer: 17 88 96 99

E-Mail: legal@captureone.com

1. Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

Wir erheben Informationen, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, wenn Sie ein Kundenprofil auf unserer Website erstellen, unsere Software und Services kaufen oder nutzen, E-Books oder andere digitale Ressourcen anfordern, an Wettbewerben und Werbeaktionen teilnehmen, mit uns über Social-Media-Seiten Dritter kommunizieren, Kundensupport anfordern, uns E-Mails oder Chat-Nachrichten senden oder anderweitig mit uns interagieren. Zu den Arten von Informationen, die wir über Sie erfassen können, gehören Ihr Name, Ihr Land, Ihre physische Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Produktinformationen (z. B. Lizenzcode, Seriennummer, Marke und Modell), Ihre Sprachpräferenz, Ihre Bildschirmnamen oder IDs in sozialen Netzwerken und alle anderen Informationen, die Sie zur Verfügung stellen.

Wenn Sie sich bei Ihrem Profil anmelden oder auf unsere Software oder Dienste zugreifen oder diese nutzen, erfassen wir automatisch Informationen über Sie, einschließlich:

  • Protokollinformationen: Wir protokollieren Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste, einschließlich des von Ihnen verwendeten Browsertyps, der Zugriffszeiten, der aufgerufenen Seiten, Ihrer IP-Adresse und der Seite, die Sie besucht haben, bevor Sie zu unserer Website navigierten.
  • Geräteinformationen: Wir erfassen Informationen über das von Ihnen genutzte Gerät (einschließlich Betriebssystem, Grafikkarte, Speichergröße, Geräte-ID und Objektivnutzung) und die von Ihnen genutzte Software sowie die Dienste, die Media Access Control ("MAC")-Adresse und andere eindeutige Gerätekennungen, den Geräte-Token, Informationen über das Mobilfunknetz, den geografischen Standort und die Zeitzone.
  • Nutzungsinformationen:  Wir erfassen Informationen in Bezug auf Ihre Nutzung und Ihren Verbrauch unserer Software und Dienste, einschließlich der von Ihnen verwendeten Softwareversionen und Funktionen, wie oft Sie Schaltflächen und Menüpunkte verwenden (anklicken), Ausführungszeiten für bestimmte Vorgänge, die vom Benutzer erlebte Stabilität der Software und Dienste, Ausnahmen und generierte Fehler-/Absturzberichte.
  • Cookies und ähnliche Tracking-Technologien: Wir verwenden verschiedene Technologien, um Informationen von unseren Online-Ressourcen zu erfassen. Dazu kann die Speicherung von Cookies gehören, d.h. Datendateien auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät und die Verwendung von Web Beacons (auch als „Tracking Pixel“ bezeichnet), d. h. elektronische Bilder, die in unseren Diensten oder E-Mails verwendet werden können und dazu beitragen, Cookies zu liefern, Besuche zu zählen und die Nutzung und Wirksamkeit der Kampagne zu verstehen. Unsere Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien unterliegt der Capture One Cookie-Richtlinie. Siehe Abschnitt 7 unten.

Wir können auch Informationen aus anderen Quellen erhalten und diese mit Informationen kombinieren, die wir über unsere Software und Dienstleistungen sammeln. Zum Beispiel, wenn Sie unsere Dienste über eine Website oder Plattform eines Drittanbieters nutzen, z. B. Facebook oder LinkedIn können wir auf Informationen über Sie zugreifen, die auf dieser Website oder Plattform bereitgestellt wurden, z. B. Ihren Benutzernamen und Ihre Profilinformationen. Unsere Nutzung Ihrer Informationen, die wir an Drittanbieter-Websites oder -Plattformen weitergeben, unterliegt den Genehmigungsverfahren, die von der jeweiligen Drittanbieter-Website oder -Plattform angewendet werden.

Wir können Informationen über Sie für verschiedene Zwecke verwenden, unter anderem um:

  • Lizenzkäufe zu autorisieren und zu aktivieren;
  • Unsere Software und Dienste bereitzustellen, zu warten und zu verbessern;
  • Neue Software und Dienste zu entwickeln;
  • Die von Ihnen angeforderte Software und Dienste bereitzustellen und zu liefern und Ihnen damit verbundene Informationen zu senden;
  • Kommunikation ermöglichen;
  • Auf Ihre Kommentare, Fragen und Anfragen antworten und Kundendienst und Support anbieten;
  • Ihnen technische Mitteilungen, Updates, Sicherheitswarnungen sowie Support- und Verwaltungsnachrichten senden;
  • Mit Ihnen über Software, Dienste, Angebote, Aktionen und Veranstaltungen kommunizieren, die von uns und Geschäftspartnern angeboten werden, und Ihnen Nachrichten und Informationen zur Verfügung stellen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind;
  • Personalisierung und Verbesserung unserer Dienste und Bereitstellung von maßgeschneiderten Inhalten oder Funktionen;
  • Trends, Nutzung und Aktivitäten in Verbindung mit unserer Software und unseren Diensten überwachen und analysieren;
  • Ihre Informationen mit Informationen, die wir von anderen erhalten, zusammenführen, um Ihre Bedürfnisse besser zu verstehen und Ihnen bessere Software und Dienste anbieten zu können; und
  • jeden anderen Zweck erfüllen, für den die Informationen gesammelt wurden.

2. Weitergabe personenbezogener Daten

Wir können Informationen über Sie wie folgt oder wie anderweitig in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben weitergeben:

  • In Reaktion auf ein Auskunftsersuchen von Behörden oder anderen Dritten, wenn wir glauben, dass die Weitergabe im Einklang mit den geltenden rechtlichen Anforderungen steht;
  • Im Zusammenhang mit oder während der Verhandlungen über eine Fusion, einen Verkauf von Unternehmensvermögen, eine Finanzierung oder eine Übernahme unseres gesamten oder eines Teils unseres Geschäfts durch ein anderes Unternehmen; oder
  • Mit Ihrer Zustimmung oder auf Ihre Anweisung.

Wir können zusammengefasste Informationen oder anderweitig anonymisierte Informationen weitergeben, die vernünftigerweise nicht verwendet werden können, um Sie zu identifizieren.

Unsere Dienste können Social-Sharing-Funktionen und andere integrierte Tools (wie die Facebook "Like"-Schaltfläche) anbieten, mit denen Sie Aktionen, die Sie auf unseren Diensten durchführen, mit anderen Medien teilen können und umgekehrt. Die Verwendung solcher Funktionen ermöglicht die Weitergabe von Informationen an Ihre Freunde oder die Öffentlichkeit, je nach den Einstellungen, die Sie bei dem Unternehmen, das die Funktion zur sozialen Weitergabe bereitstellt, vornehmen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung im Zusammenhang mit Social-Sharing-Funktionen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien der Unternehmen, die diese Funktionen bereitstellen.

Wir können Dritten gestatten, Analysedienste in Verbindung mit unserer Software und unseren Diensten anzubieten. Diese Unternehmen können Cookies, Web Beacons und andere Tracking-Technologien verwenden, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Software und Dienste zu sammeln, einschließlich Ihrer IP-Adresse, MAC-Adresse, Gerätekennungen, Software- und Geräteinformationen, Browserinformationen, Zeitzone, Geolocation und Nutzungsinformationen. Diese Informationen können von uns und anderen verwendet werden, um z. B. Daten zu analysieren und nachzuverfolgen, die Beliebtheit bestimmter Inhalte zu ermitteln, auf Ihre Interessen ausgerichtete Inhalte zu liefern und Ihre Aktivitäten in Bezug auf unsere Software und Dienste besser zu verstehen.

Analysetechnologien von Drittanbietern sind in unsere Software und Dienste integriert; wenn Sie diesen Technologien nicht ausgesetzt sein möchten, sollten Sie unsere Software oder Dienste nicht nutzen oder darauf zugreifen. Unsere Dienste können auch Anwendungsprogrammschnittstellen ("APIs") von Drittanbietern integrieren, die es anderen ermöglichen, Informationen über Sie, einschließlich Ihrer geografischen Standortinformationen, zu sammeln und zu verarbeiten, um Ihnen maßgeschneiderte Inhalte bereitzustellen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Erfassung und Verwendung Ihrer Geolokalisierungsdaten zu kontrollieren.

3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Unsere Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke sind:

  • Erfüllung des Vertrags über den Kauf von Produkten oder Dienstleistungen (die DSGVO Art. 6 (1) (b)).
  • Erfüllung des Vertrages über die Erbringung von Dienstleistungen (die DSGVO Art. 6 (1) (b)).
  • Unsere gesetzlichen Pflichten als Verantwortlicher (die DSGVO Art. 6 (1) (c)).
  • Zustimmung zum Versand von Newslettern und sonstigen Direktwerbungen (die DSGVO Art. 6 (1) (a)).
  • Marketingsendungen ohne Zustimmung auf der Grundlage Ihres vorherigen Kaufs, bei denen wir diese Option im dänischen Marketingpraktikengesetz, Abschnitt 10 (2) (die DSGVO Art. 6 (1) (f)). Berechtigtes Interesse daran, Statistiken zu erstellen, Umfragen durchzuführen, unsere Dienstleistungen und Produkte zu verbessern und weiterzuentwickeln (die DSGVO Art. 6 (1) (f)).
  • Berechtigtes Interesse daran, Servicemeldungen versenden zu können (die DSGVO Art. 6 (1) (f)).
  • Berechtigtes Interesse daran, die Kommunikation zu erleichtern und Ihre Kommentare, Fragen und Anfragen zu beantworten (die DSGVO Art. 6 (1) (f)).
  • Berechtigtes Interesse an der Versendung von Kundenzufriedenheitsumfragen (die DSGVO Art. 6 (1) (f)).
  • Berechtigtes Interesse, Rechtsansprüche begründen, ausüben oder verteidigen zu können (die DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. f) und die DSGVO Art. 9 (2) (f)).
  • Berechtigtes Interesse an der Erhebung und Verwaltung Ihrer Daten, auch basierend auf Ihrem Klickverhalten in Bezug auf Marketing-Sendungen und über Cookies auf unserer Website (die DSGVO Art. 6 (1) (f)).
  • Berechtigtes Interesse daran, unsere Dienste personalisieren und verbessern zu können und maßgeschneiderte Inhalte oder Funktionen für Marketingzwecke bereitzustellen (die DSGVO Art. 6 (1) (f)).

4. Verwendung von Unterauftragsverarbeitern

Wir verwenden die folgenden Unterauftragsverarbeiter, um die gesammelten Informationen zu sammeln, zu speichern, zu verarbeiten und anzuzeigen:

  • Telerik Analytics
  • Marketo
  • Eventbrite
  • GoToWebinar
  • LogMeIn
  • Microsoft (Office 365 und Azure)
  • Symantec
  • Phase One

Die Unterauftragsverarbeiter werden die gesammelten Informationen nicht überprüfen, teilen, verteilen oder referenzieren. Alle Unterauftragsverarbeiter haben Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Nutzung oder Änderung der Informationen zu schützen. Mit allen Unterauftragsverarbeitern sind Datenverarbeitungsverträge abgeschlossen worden.

5. Übermittlung an Drittländer

Ihre persönlichen Daten werden den entsprechenden Capture One-Mitarbeitern und Geschäftspartnern innerhalb der EU und auf der ganzen Welt zur Verfügung gestellt, wenn dies relevant ist. Ihre personenbezogenen Daten werden den entsprechenden Capture One Mitarbeitern in der EU sowie in Australien, Japan, den USA und Israel zugänglich sein. Wenn Ihre personenbezogenen Daten an Auftragsverarbeiter oder Datenverantwortliche in Ländern außerhalb der EU/des EWR übermittelt werden, die nicht über ein angemessenes Schutzniveau verfügen, wird diese Übertragung durch die Standardvertragsklauseln der Kommission geschützt. Bei der Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten sind die erforderlichen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen gewährleistet.

6. Löschung von personenbezogenen Daten

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir sie in Bezug auf einen oder mehrere der oben genannten Zwecke nicht mehr verarbeiten müssen. Im Allgemeinen speichern wir Daten nicht länger als 2 Jahre ab Ihrer letzten Aktivität. Die Daten können jedoch in anonymisierter Form für einen längeren Zeitraum verarbeitet und gespeichert werden, damit wir die Software und Dienste verbessern können.

7. Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Mehr über die Verwendung von Cookies erfahren Sie unter Punkt 1 und in der "Capture One Cookie-Richtlinie".

8. Sicherheit

Wir haben Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass unsere internen Verfahren unseren hohen Sicherheitsrichtlinien entsprechen. Dementsprechend sind wir bestrebt, die Qualität und Integrität Ihrer Informationen zu schützen.

9. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, jedoch mit gewissen regulatorischen Ausnahmen. Sie haben auch das Recht, der Erhebung und Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, löschen oder sperren zu lassen. Außerdem haben Sie das Recht, Informationen über Sie zu erhalten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, und das Recht, diese Informationen an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln (Datenportabilität).

10. Widerruf der Zustimmung

Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, und wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend einstellen. Um Zweifel auszuschließen, wird durch den Widerruf Ihrer Zustimmung Ihr Zugang zu unserer Software und unseren Diensten eingeschränkt oder ausgeschlossen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter legal@captureone.com.

11. Links zu anderen Websites

Unsere Website kann Links zu anderen Websites oder zu integrierten Websites enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Inhalte der Websites anderer Unternehmen oder für die Praktiken dieser Unternehmen in Bezug auf die Erhebung personenbezogener Daten. Wenn Sie andere Websites besuchen, sollten Sie die Richtlinien der Betreiber zum Schutz personenbezogener Daten und andere relevante Richtlinien lesen.

12. Änderung von Daten

Wenn Sie möchten, dass wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, aktualisieren, ändern oder löschen, Zugriff auf die Daten erhalten möchten, die über Sie verarbeitet werden, oder wenn Sie Fragen zu den oben genannten Richtlinien haben, können Sie uns unter legal@captureone.com kontaktieren. Sie können Ihre eigenen persönlichen Daten aktualisieren und ändern, indem Sie sich in Ihrem Konto anmelden und Ihre Informationen ändern.

13. Beschwerden

Wenn Sie gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einlegen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter legal@captureone.com. Sie können sich auch an die Datenschutzbehörde Borgergade 28, 5., 1300 Kopenhagen K wenden.

14. Zusätzliche Begriffe zu Capture One Live

Capture One Live (COL) ist eine Cloud-basierte Anwendung, die es Fotografen ermöglicht, Fotos über das Internet mit anderen Personen zu teilen, so dass diese aus der Ferne darauf zugreifen und sie bewerten können.

Bei der Nutzung von COL agieren Sie als Datenverantwortlicher in Bezug auf alle Fotos, die Sie hochladen, einschließlich personenbezogener Daten und/oder sonstiger personenbezogener Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung von COL verarbeiten, während Capture One in diesem Zusammenhang als Datenverarbeiter agiert. Daher wird zwischen Ihnen und Capture One eine Datenverarbeitungsvereinbarung als Teil Ihres Abonnementvertrags in Bezug auf COL abgeschlossen.

Bei der Nutzung von COL müssen Sie als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher sicherstellen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Nutzung von COL, d. h. insbesondere der Fotos, die Sie hochladen und mit Dritten teilen, rechtmäßig ist, dass es eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gibt und dass die betroffenen Personen über ihre Rechte informiert werden, vgl. die DSGVO.

Zusätzliche Bedingungen, die Ihre Nutzung von COL regeln, sind im Abonnementvertrag und in der Datenverarbeitungsvereinbarung festgelegt, die als integraler Bestandteil des Abonnementvertrags abgeschlossen wurde.