Capture One Datenschutzrichtlinien

Version 1.1, 5. Februar 2020

Bei Capture One A/S (im Folgenden "wir"/"unsere"/"uns") haben Datenschutz und Vertraulichkeit höchste Priorität.
Diese Datenschutzrichtlinien erläutern, wie und welche Informationen über Sie von Phase One gesammelt, verwendet und offengelegt werden, wenn Sie unsere Website, mobile Anwendungen und andere Online-Produkte und Dienstleistungen benutzen (im Folgenden "Dienste"), wenn Sie sonst mit uns in Verbindung treten oder unsere Capture One, Capture Pilot oder Media Pro Software benutzen (im Folgenden "Software").

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinien von Zeit zu Zeit zu ändern. Wenn wir die Datenschutzbestimmungen ändern, werden wir das Datum und die Versionsnummer ändern und die aktualisierte Fassung auf unserer Website zum Zeitpunkt ihres Inkrafttretens veröffentlichen. Je nach den spezifischen Änderungen und geltenden gesetzlichen Bestimmungen setzen wir Sie direkt von den Änderungen der Datenschutzrichtlinien in Kenntnis. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien zu überprüfen, bevor Sie auf unsere Software oder Services zugreifen, um über unsere Datenschutzpraktiken auf dem neuesten Stand zu sein. Auf diese Weise tragen Sie selbst dazu bei, Ihre Privatsphäre zu schützen.

Kontaktinformationen des Datenverantwortlichen:
Capture One
Roskildevej 39
DK-2000 Frederiksberg

Handelsregisternummer: 17 88 96 99

legal@captureone.com

1. Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Wir sammeln Informationen, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, wenn Sie ein Kundenprofil auf unserer Website erstellen, unsere Software und Dienstleistungen in Anspruch nehmen, E-Books oder andere digitale Ressourcen anfordern, an Wettbewerben und Aktionen teilnehmen, über Dritte/Soziale Medien mit uns kommunizieren, unseren Kunden-Support nutzen, uns E-Mails oder Chat-Nachrichten senden oder auf andere Weise mit uns in Verbindung treten. Die Arten von Informationen, die wir über Sie sammeln, können Ihr Name, Land, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sein, sowie Produktinformationen (z.B. Lizenzcode, Seriennummer, Marke und Modell), Spracheinstellungen, Social-Networking-Benutzernamen oder IDs und andere Informationen, die Sie selbst zur Verfügung stellen.

Wenn Sie sich mit Ihrem Profil anmelden oder unsere Software oder Dienstleistungen nutzen, sammeln wir automatisch Informationen über Sie, einschließlich:

  • Log-Informationen: wir protokollieren Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen, einschließlich der Art des Browsers, den Sie verwenden, die Zugriffszeit, Ihre aufgerufenen Seiten, Ihre IP-Adresse, sowie die Seite, die Sie vor der Nutzung unserer Website besucht haben.
  • Geräteinformationen: Wir sammeln Informationen über das Gerät (einschließlich Betriebssystem, Grafikkarte, Speichergröße, Geräte-ID und Objektiv-Nutzung) und Software, die Sie verwenden, sowie die Dienstleistungen, Media Access Control ( „MAC“)-Adresse und andere Gerätekennungen, Geräte-Token, mobile Netzwerkinformationen, geographische Lage und die Zeitzone.
  • Nutzungsinformationen: Wir sammeln Informationen in Bezug auf Ihr Nutzungsverhalten und den Gebrauch unserer Software und Dienstleistungen, einschließlich, welche Software-Versionen und Funktionen Sie verwenden, wie häufig Sie Schaltflächen und Menüelemente benutzen (bzw. anklicken), die Ausführungszeiten für bestimmte Operationen, die Benutzererfahrung bezüglich der Stabilität von Software und Dienstleistungen, Ausnahmen und erzeugte Fehler/Absturzberichte.
  • Cookies und ähnliche Tracking-Technologien: Wir verwenden verschiedene Technologien, um Informationen aus unseren Online-Ressourcen zu gewinnen. Dies können Cookies, d. h. Dateien, auf Ihrem Computer oder mobilen Geräten und die Verwendung von Web-Beacons (auch bekannt als „Tracking-Pixel“) sein, d.h. dass wir elektronische Bilder speichern, die in unseren Dienstleistungen oder E-Mails verwendet werden können und helfen, Cookies zu vermitteln, Besuche zu zählen und die Nutzung und Kampagneneffektivität zu verstehen. Unsere Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien unterliegt den Capture One Cookie-Richtlinien. Siehe Abschnitt 7 unten.

Wir können auch Informationen aus anderen Quellen erhalten und diese mit den Informationen, die wir durch unsere Software und Dienstleistungen sammeln, kombinieren. Wenn Sie beispielsweise unsere Dienstleistungen durch eine Plattform oder Website von Dritten verwenden, z.B. Facebook oder LinkedIn, können wir auf Informationen zugreifen, die Sie auf dieser Website oder Plattform angegeben haben, wie Ihr Benutzername und Profilinformationen. Unsere Nutzung Ihrer an Plattformen oder Websites Dritter bereitgestellten Daten unterliegt dem jeweiligen Genehmigungsverfahren durch eine solche Website oder Plattform.

Wir können Ihre Informationen für verschiedene Zwecke nutzen, einschließlich:

  • Autorisierung und Aktivierung von Lizenzkäufen;
  • Verfügbarmachung sowie Wartung und Verbesserung unserer Software und Dienstleistungen;
  • Entwicklung neuer Software und Dienstleistungen;
  • Verfügbarmachung und Lieferung der Software und Dienstleistungen, die Sie anfordern, und das Senden zugehöriger Informationen an Sie;
  • Erleichterung der Kommunikation;
  • Beantwortung und Betreuung Ihrer Kommentare, Fragen und Wünsche, sowie Kundendienst und Support;
  • Das Senden technischer Hinweise, Updates, Sicherheitswarnungen und administrative Nachrichten;
  • Kommunikation mit Ihnen über Software, Dienstleistungen, Angebote, Aktionen und Veranstaltungen, die von uns und unseren Geschäftspartnern angeboten werden, sowie Nachrichten und Informationen, von denen wir denken, dass diese für Sie von Interesse sind;
  • Personalisierung und Verbesserung unserer Dienstleistungen, sowie maßgeschneiderte Inhalte oder Funktionen;
  • Überwachung und Analysen von Trends, Nutzung und Aktivitäten im Zusammenhang mit unserer Software und Dienstleistungen;
  • Kompilieren Ihrer Informationen mit Informationen, die wir von anderen erhalten, um Ihre Bedürfnisse zu verstehen und Ihnen noch bessere Software und Dienstleistungen bieten zu können; und
  • das Ausführen anderer Zwecke, für die die Daten erhoben wurden.

2. Weitergabe personenbezogener Daten

Wir können Informationen über Sie wie im Folgenden (bzw. in dieser Datenschutzrichtlinie) beschrieben teilen:

  • Als Antwort auf eine Anfrage nach Informationen von Behörden oder sonstigen Dritten, wenn wir glauben, dass die Offenlegung gemäß den geltenden gesetzlichen Vorschriften stattfindet;
  • Im Zusammenhang mit oder während der Verhandlungen von Fusionen, Verkauf von Vermögenswerten des Unternehmens, Finanzierung oder Erwerb aller oder einem Teil unseres Geschäfts an ein anderes Unternehmen; oder
  • Mit Ihrer Zustimmung oder auf Ihre Anweisung hin.

Wir können aggregierte Informationen oder anderweitig anonymisierten Informationen teilen, die nicht sinnvoll genutzt werden können, um Sie zu identifizieren.

Unsere Leistungen können soziale Sharing-Funktionen und andere integrierte Tools (wie den Facebook-„Like-Button“) zur Verfügung stellen, die Sie Interaktionen mit unseren Diensten auch auf anderen Medien teilen lassen, und umgekehrt. Die Nutzung dieser Funktionen ermöglicht den Austausch von Informationen mit Ihren Freunden oder der Öffentlichkeit, abhängig von den Einstellungen, die Sie mit dem Unternehmen etablieren, das die soziale Sharing-Funktion zur Verfügung stellt. Weitere Informationen über den Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung im Zusammenhang mit sozialen Sharing-Funktionen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien der Unternehmen, die diese Funktionen bieten.

Wir können Dritten erlauben, Analyse-Dienste im Zusammenhang mit unserer Software und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Diese Unternehmen können Cookies, Web Beacons und andere Tracking-Technologien verwenden, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Software und Dienstleistungen zu sammeln, einschließlich Ihrer IP-Adresse, MAC-Adresse, Gerätekennungen, Software und Geräteinformationen, Browserinformationen, Zeitzone, Geolocation und Nutzungsinformation. Diese Informationen können von uns und anderen verwendet werden, um beispielsweise Daten zu analysieren und zu verfolgen, die Beliebtheit bestimmter Inhalte zu bestimmen, auf Ihre Interessen abgestimmte Inhalte für Sie auszuwählen und Ihre Aktivität in Bezug auf unsere Software und Dienstleistungen besser zu verstehen.

Drittanbieter-Analysetechnologien sind in unsere Software und Dienstleistungen integriert, so dass Sie, wenn Sie der Nutzung dieser Technologien nicht zustimmen, unsere Software oder Dienstleistungen nicht mehr verwenden bzw. darauf zugreifen sollten. Unsere Dienstleistungen können auch Application Program Interfaces ( „API“s) von Drittanbietern integrieren, die anderen erlauben, Informationen über Sie zu sammeln und zu verarbeiten, einschließlich Ihrer Geolokalisierungsdaten, um Sie mit maßgeschneiderten Inhalten zu versorgen. Sie haben die Möglichkeit, die Sammlung und Nutzung Ihrer Geolokalisierungsdaten jederzeit zu überwachen.

3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Unsere Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die vorstehend aufgeführten Zwecke sind wie folgt:
  • Erfüllung eines Vertrags für den Kauf von Produkten oder Dienstleistungen (DSGVO Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b).
  • Erfüllung eines Vertrags über die Erbringung von Dienstleistungen (DSGVO Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b).
  • Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen als Datenverantwortlicher (DSGVO Art. 6 Absatz 1 Buchstabe c).
  • Einwilligung zu dem Versand von Newslettern und sonstigem Direktmarketingmaterial (DSGVO Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a).
  • Marketing-Sendungen ohne Zustimmung basierend auf Ihrem vorherigen Kauf, bei denen wir diese Option im dänischen Gesetz über Marketingpraktiken, Abschnitt 10 (2), verwenden (DSGVO Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f). Berechtigtes Interesse an der Erstellung von Statistiken, der Durchführung von Umfragen, der Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen und Produkte (DSGVO Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f).
  • Berechtigtes Interesse am Versand von Servicenachrichten (DSGVO Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f).
  • Berechtigtes Interesse an der Erleichterung der Kommunikation und Reaktion auf Ihre Anmerkungen, Fragen und Anträge (DSGVO Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f).
  • Berechtigtes Interesse am Versand von Kundenzufriedenheitsumfragen (DSGVO Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f).
  • Berechtigtes Interesse an der Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (DSGVO Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f und DSGVO Art. 6 Absatz 2 Buchstabe f).
  • Berechtigtes Interesse an der Erhebung und Verwaltung Ihrer Daten, auch basierend auf Ihrem Klickverhalten in Bezug auf Marketing-Sendungen und über Cookies auf unserer Website (DSGVO Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f).
  • Berechtigtes Interesse an der Personalisierung und Verbesserung unserer Dienstleistungen und der Bereitstellung maßgeschneiderter Inhalte oder Funktionen für Marketingzwecke (DSGVO Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f).

4. Die Verwendung von Auftragsverarbeitern

Wir verwenden die Software der folgenden Hersteller, um die gesammelten Informationen zu sammeln, zu speichern, zu verarbeiten und anzuzeigen:

  • Telerik Analytics
  • Marketo
  • Eventbrite
  • GoToWebinar
  • LogMeIn
  • Microsoft (Office 365)
  • Symantec
  • Phase One

Die genannten Softwarehersteller haben sich verpflichtet, keine der gesammelten Informationen zu überprüfen, zu teilen bzw. zu distribuieren oder darauf zu verweisen. Alle der genannten Softwarehersteller haben zum Schutz der Daten Sicherheitsmaßnahmen gegen unbefugten Zugriff, Verluste, Nutzung oder Änderung der Daten implementiert. Es wurden Datenbearbeitungsvereinbarungen abgeschlossen.

5. Transfer in Drittländer

Ihre personenbezogenen Daten werden, falls relevant, den entsprechenden Capture One Mitarbeitern und Geschäftspartnern innerhalb der EU und weltweit zur Verfügung gestellt. Allerdings werden Ihre personenbezogenen Daten für unsere Geschäftspartner außerhalb der EU/des EWR nur zugänglich, wenn Sie als Region oder Land ein Drittland bzw. Nicht-EU-Land angegeben haben. Ihre persönlichen Daten werden Capture-One-Mitarbeitern in der EU, sowie in Australien, Japan, den USA und Israel zugänglich gemacht. Wenn Ihre personenbezogenen Daten an Datenverarbeiter oder Datenverantwortliche in Ländern außerhalb der EU/des EWR übermittelt werden, die nicht über ein angemessenes Schutzniveau verfügen, wird diese Übermittlung durch die Standardvertragsklauseln oder Privacy Shield-Zertifizierungen der Kommission sichergestellt. Bei der Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer wurden die erforderlichen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen getroffen.

6. Löschen personenbezogener Daten

Wir löschen Ihre persönlichen Daten, wenn wir sie nicht mehr für einen oder mehrere der oben festgelegten Zwecke verarbeiten müssen. Im Allgemeinen speichern wir Daten nicht länger als 2 Jahre ab Ihrer letzten Aktivität. Jedoch können die Daten verarbeitet und für einen längeren Zeitraum in anonymisierter Form gespeichert werden, um unsere Software und Dienstleistungen zu verbessern.

7. Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. In Abschnitt 1 oben und in den Capture One Cookie-Richtlinien finden Sie weitere Informationen über die Verwendung von Cookies.

8. Sicherheit

Wir haben Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um sicherzustellen, dass unsere internen Verfahren unseren hohen Informationssicherheitsstandards entsprechen. Dementsprechend sind wir bestrebt, die Qualität und Integrität Ihrer Daten zu schützen.

9. Ihre Rechte

Sie sind jederzeit dazu berechtigt, Informationen über Ihre von uns verarbeiteten persönlichen Daten zu erhalten, jedoch unter Vorbehalt bestimmter Ausnahmeregelungen. Sie haben auch das Recht, der Erhebung und Weiterverarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu widersprechen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Ihre persönlichen Daten korrigieren, löschen oder sperren zu lassen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Informationen zu erhalten, die Sie uns selbst zur Verfügung gestellt haben, und das Recht, diese Informationen an einen anderen Datenverantwortlichen zu übertragen (Datenportabilität).

10. Widerruf der Einwilligung

Sie können jede beliebige Einwilligung jederzeit zurückziehen, und wir werden dementsprechend die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten beenden. Um Zweifel auszuschließen wird darauf hingewiesen, dass ein Widerruf Ihrer Einwilligung Ihren Zugriff auf unsere Software und Dienstleistungen beschränken oder ausschließen wird. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter legal@captureone.com.

11. Links zu anderen Websites

Unsere Website kann Links zu anderen Websites oder zu integrierten Websites enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Inhalte der Websites anderer Unternehmen oder für die Praktiken dieser Unternehmen in Bezug auf die Erhebung personenbezogener Daten. Wenn Sie andere Websites besuchen, sollten Sie die deren jeweilige Richtlinien über den Schutz personenbezogener Daten und andere relevante Richtlinien lesen.

12. Änderung von Daten

Wenn Sie möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren, ändern oder löschen, Zugriff auf die Daten erhalten möchten, die über Sie verarbeitet werden, oder wenn Sie Fragen in Bezug auf die oben genannten Richtlinien haben, können Sie unter legal@captureone.com mit uns in Verbindung treten. Sie können Ihre eigenen persönlichen Daten aktualisieren und ändern, indem Sie sich mit Ihrem Konto anmelden und direkt auf Ihre Informationen zugreifen.

13. Beschwerden

Wenn Sie gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten Einspruch erheben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter legal@captureone.com. Sie können sich auch direkt an die Datenschutzbehörde wenden, Borgergade 28, 5. Stock, DK-1300 Kopenhagen K.